Ohne Spielzeug, geht das ? Na klar, das geht !

Die letzten Wochen waren bei den Zwergen sehr spannend, denn wir haben eine spielzeugfreie Zeit gestartet. Zusammen haben wir all unser Spielzeug in Kartons gepackt, denn auch Spielzeug muss sich mal ausruhen und Urlaub machen. Gespielt wurde aber natürlich trotzdem.

In der spielzeugfreien Zeit standen den Kindern allerhand Bastelmaterialien, Zeitungen, Pappröhren, Eierkartons, große Kartons, Kreppklebeband, Matten, Decken und Kissen zur Verfügung.

Ursprünglich hatten wir das Projekt nur für eine Woche geplant. Die Kinder fanden die Zeit allerdings so toll, dass aus einer Woche drei Wochen wurden. Wir haben Höhlen, Autos und Boote gebaut und viel gebastelt.

Die Kinder haben sich selber Spielzeug hergestellt und nach dem „normalen“ Spielzeug wurde kaum gefragt. Außer, wo das Spielzeug denn in den Urlaub hin gefahren ist. Es war eine tolle Zeit, in der die Kinder phantasievoll, kreativ und harmonisch gespielt haben.

Juni 2019

was gibt es schöneres, als die eigene Bude ?
Konzert mit Pappröhren
in die Ferne fliegen...
in die Ferne schauen....
 

Frohe Ostern !

Die Osterzeit begann bei den Zwergen mit Osterbasteleien und Osterbräuchen. Gemeinsam haben wir Eier gefärbt und unseren Osterstrauß auf der Terrasse geschmückt.

Am Osterfest haben wir unsere Blumenkästen mit tollen Blumen und Kräutern bepflanzt. Anschließend sind wir in den Garten gegangen und haben unsere Osterüberraschungstüten gesucht. Jedes Kind hatte eine gefunden und durfte sie mit nach Hause nehmen. 

 

April 2019

Aussaat der Kresse
Bepflanzen der Töpfe
wir bestaunen eine Eierkerze
 

 

 

Unser Lichttisch hat eine neue Sandwanne bekommen und wir haben gemeinsam tolle Sandbilder gemalt.

Begeisterung pur !!

Helau und Alaaf

Der Februar stand im Kinderhaus Fantasia ganz im Zeichen des Faschings und auch in der Zwergengruppe wurde kräftig mitgefeiert. Wer wollte, durfte sich verkleiden. Nach einem leckeren Frühstücksbuffet haben wir mit der Wichtelgruppe im Turnraum gespielt und getanzt. 

 

März 2019


Die Zwerge können das schon allein !

Unsere Zwerge werden große Kitakinder. Viele haben in den letzten Wochen und Monaten ihren 3. Geburtstag gefeiert und immer öfter hören wir beim An- und Ausziehen den Satz „Ich kann das schon alleine“. Über den Willen zur Selbstständigkeit freuen wir uns sehr. Doch noch nicht immer klappt es dann auch den Knopf oder den Reißverschluss allein zu öffnen oder zu schließen. Nun haben die Zwerge an der Sinneswand im Gruppenraum die Gelegenheit das Öffnen und Schließen von Knöpfen, Reißverschlüssen und Bändern zu üben.

Alles Gute zum Geburtstag !!!
Unsere Sinneswand

Auch am Spielverhalten merken wir nun, dass unsere Zwerge älter werden. Immer öfter entstehen kleine Rollen und Gruppenspiele und das Thema Freundschaft wird im Tagesablauf immer öfter von den Kindern aufgegriffen. Passend zum Thema haben wir im Morgenkreis Erzählrunden zum Thema Freundschaft durchgeführt und zwei Lieder und einen Reim zur Freundschaft eingeführt.

 

Januar 2019



Es weihnachtet sehr...

Das Jahr 2018 näherte sich nun dem Ende und auch bei den Zwergen kehrte die Weihnachtszeit ein. Im Flur haben wir den Weihnachtsbaum zusammen mit der Wichtelgruppe geschmückt und auch die Räume wurden weihnachtlich aufgehübscht.

Wir haben Weihnachtslieder gesungen und der Weihnachtsmann hat uns natürlich auch besucht. Zusammen haben die Zwergenkinder ihre Geschenke bestaunt und jedes Kind durfte ein Geschenk aus dem Sack holen.

Dezember 2018


Dezember bei den Zwergen

Am 10.12. sind wir zur Feuerwehr Schwanebeck gelaufen. Wir durften uns die Feuerwehrautos anschauen und uns in ein Feuerwehrauto hinein setzen. Anschließend haben wir auf den Märchenbus gewartet. Nachdem er seinen großen LKW auf dem Gelände geparkt hatte, durften die Kinder im Märchenbus Platz nehmen. Zusammen haben wir uns eine Weihnachtsgeschichte vom Kasper, Räuber und der Großmutter angeschaut.